03 June 2013

Lodenwirt - Boxenstopp direkt an der Hauptstrasse

Da mein Optiker direkt um die Ecke ist, und ich die Wartezeit irgendwie rumbringen musste um meine Brillen wieder abzuholen, habe ich heute beschlossen, im Lodenwirt einzukehren.




Das Restaurant/Pizzeria befindet sich direkt an der Pustertaler Staatsstraße, angegliedert befindet sich ein 4**** Hotel. Die verkehrstechnisch perfekte Lage bedingt allerdings auch den Umstand, dass im Komfort abstriche gemacht werden müssen... So kann man sich auf der Terrasse, wo wir heute die Sonne endlich einmal genießen konnten, nicht entspannen, da der Verkehr sehr Lärmintensiv ist...

Einmal war ich bereits im Lokal, habe aber damals "nur" eine Pizza verdrückt...

Diesmal wollte ich aber den Rest der Karte genauer unter die Lupe nehmen...

Die kleine, aber feine Auswahl ist prallgefüllt mit regionalen Produkten, bei fast jedem Fleischgericht steht der Ursprungs-Bauernhof dabei, fehlt eigentlich nur noch der Name des Tieres :-)

Kreative Kombinationen laden zum Probieren ein...

So wählte ich die Tagliatelle mit Zitronen-Thymian Butter und Garnelen im Holzkohlemantel, meine Mutter die Vollkornteigtaschen mit Almkäse und Rote-Beete...

Beide Gerichte waren toll angerichtet und übermäßig lecker... Einziges Manko... Meine Tagliatelle haben den "Al-dente" Punkt leicht verpasst und waren somit schon fast matschig... Mir macht das jedoch nichts aus und ich habe den Teller trotzdem blitzeblank hinterlassen!



Die Bedienung war zwar Überrascht, trotzdem bestellten wir auch einen zweiten Gang schon vorab!

Ich wählte das Schweinefilet auf knusprigen Kartoffelscheiben mit Brokkoli und Brie-Fonduta... Meine Mutter entschied sich für ein klassisches Wiener Schnitzel mit Pommes Frites.

Die Kartoffelscheiben waren trotz dem "Saucen-See" in dem sie lagen überraschend knusprig... Ich war wirklich überrascht. Brokkoli und Brie harmonierten perfekt mit dem Schweinefilet im Speckmantel...

Das Wienerschnitzel habe ich auch probiert... Das Kalbfleisch war wirklich sehr zart und die Pommes Frites waren überhaupt nicht fettig!




Das Servicepersonal besteht ausschließlich aus Einheimischen... Sehr freundlich und bemüht, jedoch fehlt vielleicht zwischendurch der Überblick über die Gäste, da zwischen abräumen der Vorspeise und bestellen des Kaffee & Rechnung meines Erachtens zu viel Zeit verging. Da ich aber nicht beurteilen kann, wie viele Gäste sich im inneren Bereich des Restaurant befanden kann meine Meinung auch unnütz sein. Es wäre sehr verständlich, dass es zu kurzen Wartezeiten kommt wenn auch der Innenraum so gut gefüllt war wie die Terrasse.

Alles in allem ein wunderbares Mittagessen... Auch wenn wir ziemlich zugeschlagen haben, blieb die Rechnung erstaunlich klein...

Und wir waren über alle Maße gesättigt um meine neue Brille abzuholen!



Mein Fazit: Der Lodenwirt ist auf jeden Fall einen Besuch wert... wenn ich das nächste Mal zum Optiker muss, werde ich bestimmt wieder vorbeischauen!

Euer G., der gerade auf dem Balkon sitzt und einen Hugo mit frischer Minze aus dem Garten genießt!